Schlagwort-Archive: Film

Chronophobie und brüllende Löwen: Der Durlacher Filmemacher Philipp Hartmann

Am 17. September ist Philipp Hartmanns wunderschöner filmischer Essay über die Vergänglichkeit zum wahrscheinlich letzten Mail in Karlsruhe auf einer großen Leinwand zu sehen (in der Kinemathek 3). Aus diesem Anlass weise ich mit dem folgenden Artikel, den ich ursprünglich für das Durlacher Blatt geschrieben habe, gerne nochmals auf den Film hin, der, wie ich finde, nur in ausverkauften Sälen laufen sollte. Wer ihn noch nicht kennt: Anschauen, es lohnt sich.

„Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt“ heißt es in einem alten Schlager und das ist eine Wahrheit, die wir Menschen schmerzlich fühlen, weil die Zeit leider nicht vor uns Halt macht. Nicht nur dass, wir wissen um die Begrenztheit unserer Lebenszeit und als wäre das nicht schon deprimierend genug, messen wir auch noch nach, wie viel uns davon vermutlich noch bleibt. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kunst, Texte