Spotify und Ubuntu 12.04

Auch wenn der Spotify-Client für Ubuntu/Linux immer noch ein Beta-Release ist, funktioniert er doch eigentlich problemlos (wenn auch nicht ganz so smooth wie die Windows-Version). Nach dem letzten Update auf die Version 0.9.17.1 konnte ich Spotify allerdings nicht mehr öffnen. Der versuchte Start in der Shell brachte folgende Fehlermeldung: „spotify: error while loading shared libraries: libudev.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory“ Im Ubuntu-Wiki werden zwar einige Workarounds beschrieben, die haben bei mir aber nichts gebracht. Ich musste stattdessen ein Downgrade auf die Vorgänger-Version 0.9.11.27 vornehmen. Falls ihr auch dieses Problem habt: Die kurze und auch für Nicht-Nerds verständliche Anleitung dazu findet ihr auf dieser github-Seite, und weil ihr die sowieso anklicken müsst, um an die alten Ubuntu/Debian Spotify-Pakete zu kommen, spare ich mir hier doppelte Ausführungen. Bei mir hat es prima funktioniert und jetzt streamt es wieder.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter IT, Texte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s